Logo Herz-Jesu-Kloster, München Logo Herz-Jesu-Kloster, München

Schulöffung Corona - Wohnheim

Liebe Blockschülerinnen!

Wir haben momentan nur reduzierte Blockschulplätze!

Bitte informiert uns, sobald Euch Blockschulzeiten mitgeteilt werden und Ihr zu uns kommen möchtet - ohne Bestätigung von unserer Seite habt Ihr KEIN Bett!

Bitte geht nicht davon aus, dass Eure Schule uns informiert!

Danke - bleibt gesund, wir freuen uns auf Euch!

Euer Wohnheimteam

Blockschüler

An dieser Stelle findest Du alles Wichtige, wenn Du eine Unterkunft während Deines Blockunterrichtes im München suchst und Dich deshalb über unser Wohnheim informieren oder für einen Platz bewerben möchtest. 

Wir bieten

  • Ein zentral gelegenes Wohnheim mit optimaler öffentlichen Anbindung
  • Doppel-und Mehrbettzimmer mit Dusche/ WC
  • Gemeinschaftsküche auf dem Stockwerk (manche Mehrbettzimmer mit Küchenzeile)
  • Sozialpädagogische Begleitung in allen Lebensbereichen
  • Freizeitangebote
  • WLAN Zugang für Blockschüler pro Woche 0,50 € für ein Gerät
  • Räumlichkeiten siehe Ausstattung
  • Verpflegung: Frühstücksbüffet, abends 4-Gänge-Menü

Blockbestätigung

Kommst Du demnächst zum Block ins Wohnheim? Dann musst Du hier bis jeweils spätestens Donnerstag zuvor bestätigen, dass Du anreisen wirst. Gib dabei immer den vollen Block an, damit wir An- bzw. Abreisedaten kontrollieren können.

E-Mail

Bewerbung

Sende deine Bewerbung per Mail an wohnheim@herz-jesu-kloster.de oder postalisch an

Herz-Jesu-Kloster
Wohnheim für junge Frauen
Buttermelcherstraße 10
80469 München

Zur Bewerbung gehört der ausgefüllte Bewerbungsbogen, zwei Passbilder sowie das Formular „Überprüfung der Voraussetzungen für eine Wohnheimunterbringung“. Dieses bekommst Du bei Deiner Berufsschule oder im Internet. Falls die Beantragung des Formulars länger dauert (manche Berufsschulen stellen erst am ersten Schultag aus!) bitte unbedingt den Rest schon vorher an uns senden!
Wenn es noch freie Plätze gibt, bekommst Du dann den Aufnahmevertrag und alle weiteren Informationen zugeschickt.

FAQ

Generell solltest Du Dich bewerben, sobald Du eine Zusage für die Ausbildung hast und ungefähr weißt, wann Du Block hast. Je später die Bewerbung bei uns eingeht, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Dein Block evtl. schon ausgebucht ist. Es kann aber immer sein, dass wir auch unter dem Schuljahr noch Plätze frei haben. Daher einfach per Mail oder telefonisch bei uns anfragen.

Sofern eine Wohnheimunterbringung notwendig ist, wird der Wohnheimaufenthalt von der Stadt München finanziert (bayrisches Schulfinanzierungsgesetz). Notwendig ist die Unterbringung im Wohnheim demnach, wenn die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zwischen dem gewöhnlichen Aufenthalt und der Berufsschule mehr als drei Stunden beträgt bzw. die Zeit der Abwesenheit vom gewöhnlichen Aufenthalt mehr als zwölf Stunden beträgt.

Dies wird auf dem Formular „Überprüfung der Voraussetzung der Wohnheimunterbringung“ bestätigt. Das Formular bekommst Du bei deiner Berufsschule.

Für jede Woche, die du im Wohnheim untergebracht bist, ist ein Eigenanteil von 6,50€ zu zahlen. Bei unentschuldigtem Fehlen in der Schule sind die Kosten der Wohnheimunterbringung selbst zu tragen (39,50€/Tag)

Wohnst Du außerhalb Bayerns, oder fällst aus anderen Gründen aus der Blockschulfinanzierung, kannst Du möglicherweise auch als Selbstzahler zu uns kommen. Nimm dazu einfach Kontakt mit uns auf.

Wenn Du uns bei der Anmeldung mitteilst, mit wem Du gerne in ein Zimmer kommen möchtest, dann versuchen wir das gerne zu realisieren.

Ansonsten belegen wir oft Blockschülerinnen, die den gleichen Beruf und evtl. sogar die gleiche Klasse haben, in ein gemeinsames Zimmer. Wir führen am Ende des ersten Blockes ein Gespräch mit Euch, ob die Zusammenstellung so passt. Wenn ja, bleibt die Zusammensetzung meist die ganze Dauer der Ausbildung gleich. Möchtet Ihr unterm Jahr die Zimmerbelegung verändern, könnt ihr das gerne mit uns besprechen.

Nein. Bei der Anmeldung gehen wir meist davon aus, dass Du für die gesamte Dauer der Ausbildung als Blockschülerin zu uns kommst. Sollte dies nicht der Fall sein, musst Du uns das so bald als möglich mitteilen.

Am Ende jedes Schuljahres teilst Du uns bitte so bald als möglich Deine neuen Blockzeiten mit.

Das macht nichts, so lange Du dich in einer Ausbildung befindest und zum Blockschulunterricht angemeldet bist.

Das kannst Du alles im Flyer „Hausordnung für unsere Blockschülerinnen“ durchlesen.

Ja, wir lassen Blockschüler bereits von Sonntag auf Montag bei uns kostenfrei übernachten. Du kannst also am Sonntag ab 17.00 Uhr und bis spätestens 22.30 Uhr anreisen.

Minderjährige Blockschülerinnen müssen jedes Wochenende nach Hause fahren. Volljährige dürfen in rechtzeitiger Absprache mit uns ausnahmsweise auch einmal am Wochenende im Wohnheim bleiben. Die Zimmer werden aber während der Wochenenden nicht belegt, das heißt, Du kannst Deine Sachen gerne im Zimmer lassen.

Ausstattung

Ausstattung

Freizeit

Freizeitangebote

Kontakt/Anfahrt

Kontakt / Anfahrt